Goode! Wichtig! Neu!

Ich han jo noch su vill zo erzälle, uch zum Thema Kneip stieht noch en Stellungnahme aus.

Awer dä ERNST un isch säin grad in Bad Bertrich un et läuft verdammt good. Ein Schatten newer däm annere. Un dozwische mir.

Deshalw häi jetz mo vorab paar Informatione, alle ohne Gewehr, denn ab däm 07.09. wird widder fleißisch geschafft un dann kann sich noch dat ein oder annere ännere.

Awer häi schomo die wichtigste Informatione zo ZUM SCHÄNGEL-Folge 12.

Viel Spaß

Willi

P.S. An Silvester git et reichlich SCHNAPPATMUNG mit WILLI & ERNST

 ZUM SCHÄNGEL- Folge 12

„Et wor emol...“

Text & Regie: Dirk Zimmer

 

Märcher! Märcher! Märcher! Wo ma hinguggt nur Märcher. Ob eine angemessene Rentenerhöhung, en Kowelenzer Stadtbad oder intakte Brücken an Rhein un Mussel un dat nit nur im Kiefer. Alles Märcher. Awer Märcher könne uch schön säin, su wie die Weltmeisterschaft 2014 oder die BUGA 2011- zwo Sommermärcher, wie ma se nit schöner träume kann.

Wat lischt also näher, als dat sich die Stammbelegschaft des SCHÄNGEL nun einmal diese Märchen zur Brust nimmt und sich mal intensiv um Dornröschen & Co. kümmert. WILLI, ERNST & HEINZ ziehen also los, um das Glück zu finden. Wor Schneewittchen eigentlich wirklich so schön un wat wor mit der Schwiegermutter? Wär die nicht eine Option für die älteren Herrn? Un worum rescht sich Rumpelstilzchen so uff? Medikamente vergess? Gesetzlich versichert? Fragen über Fragen die sich den Stammgästen des SCHÄNGEL im Märchenwald der Brüder Grimm zwischen Remstecken un Denzerheide stellen.

 

Freuen Sie sich, auf eine weitere Folge aus der beliebten Mundart-Reihe ZUM SCHÄNGEL mit den Pensionären WILLI & ERNST un Stroßefejer HEINZ. Seien Sie dabei und erleben Sie Boulevard Theater mit Witz, Musik und Kowelenzer Platt. Und vielleicht endet dann auch dieser Abend mit dem wunderbaren Satz: „Un wenn se nit gestorben sind, dann leben sie noch heute.“

 

Es spielen: Eva Horstmann, Tammy Sperlich, Markus Kirschbaum, Bruno Lehan, André Wittlich & Dirk Zimmer

Musik: Christian Weller

Text, Regie & Produktion: Dirk Zimmer

Bühne & Kostüm: Christian Binz

 

Premiere:                    Fr. 28.11.2014

Weitere Vorstellungen:  Sa. 29.11.2013 bis einschließlich 30.12.2014

 

Montag bis Samstag, jeweils 20:00 Uhr, Einlass 18:00 Uhr

Sonntag um 15:30 Uhr, Einlass 14:00 Uhr und um 19:30 Uhr, Einlass 18 Uhr

( keine Vorstellung am 1.,2., 3., 4., 8., 15., 24.& 25.12.2014)

      Ort:                       Kulturfabrik Koblenz

                                   Mayer-Alberti-Strasse 11

                                   56070 Koblenz

 

VVK-Beginn für alle Vorstellungen: 15.09.2014, 10 Uhr in der Kufa und Online.

VVK geöffnet immer Montag – Samstag, 10 Uhr bis 14 Uhr in der Kufa

Telefon: 0261- 98279820

VVK- Online: www.zum-schaengel.de oder www.kufa-koblenz.de